Seite 2 von 11

Heimpleite für 1. Mannschaft

Das alte Leid des FCE. Leider gab es an diesem Spieltag seitens der roten kaum positives. Eintracht tat sich schwer in das Spiel zu finden. Die Gäste des SV Niederroth legten einen gute Performance an den Tag. Hier siegte das größere Herz.

Unentschieden gegen Dachau

Die erste Mannschaft war an diesem leicht regnerischen Nachmittag zu Gast in Dachau. Träge und mit schweren Füßen gelangten die roten in Rückstand. In der zweiten Halbzeit nahm Eintracht jedoch den Kampf an und startete eine Aufholjagd. Und zwar erfolgreich. Am Ende reichte es für ein Unentschieden. Oft müssen sich die roten jedoch die Frage gefallen lassen, warum erst am Schwanz gezogen werden muss, um das innere Biest zu wecken? Nichts desto trotz freuen wir uns auf das kommende Heimspiel und die neue Herausforderung.

Heimsieg der 1. Mannschaft

Es geht doch! Lange Durststrecke für die roten. Aber was lange währt, wird endlich gut. Der FCE spielte sich zurück in die Herzen der Fans. Die Gegner aus Günding fanden zwischenzeitlich Anschluss. Doch an diesem Spieltag hatte man nicht das Gefühl das Eintracht die vergangenen Fehler noch einmal passieren sollten. Immer wieder fand der FCE durch Leidenschaft und Kampf zurück ins Spiel und holte sich verdient die drei Punkte.

Sonntagstief in Allach

Täglich grüßt das Murmeltier. Der FC Eintracht fühlt sich im Moment wie einst Bill Murray. Zu Gast beim TSV Allach 09 gelangten die roten zunächst in Rückstand. Doch dann war Powerplay angesagt. Ausgleich durch eine sehenswerte Kombination über den Flügel, Pass in die Mitte und rein mit dem Ding. So einfach kann Fußball sein. Doch umso komplizierter kann es auch werden, wenn der „psychologische Vorteil“ durch eine gelb-rote Karte für Allach entsteht.
Kurz vor Schluss dann ein Konter vom Gastgeber, der den Finger in die Wunde legte. Der FCE hatte den Zeitpunkt verpasst den Sack entgültig zuzumachen und wurde final bestraft.

Spieltag im goldenen Herbst

Die 1. Mannschaft des FC Eintracht München war heute zu Gast bei SC Inhauser Moos. Leider sollte das schönste an diesem Tag für die roten, nur das Wetter bleiben. Die Gastgeber gingen früh in Führung und schlugen eiskalt zu. In der zweiten Halbzeit kämpfte sich der FCE ansatzweise zurück. Doch dies reichte nicht. Insgesamt ein verdienter Sieg der Heimmannschaft.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »