Zweite rehabilitiert sich eindrucksvoll

Nach einer verdienten Niederlage im letzten Spiel wollten es unsere Jungs unbedingt wissen. Sie fanden über den Kampf ins Spiel und ließen dem ESV Freimann II auf ihrem Platz keine Chance.

Benötigten wir in der ersten Halbzeit noch ein wenig Hilfestellung der Hausherren bei den Toren, so war die zweite Halbzeit ein Spiel wie aus einem Guss. Tolle Kombinationen führten zu sehr schönen Toren und einem verdienten 6:0.

Jetzt kann es nur heißen: weiter so.