Es war ein Tag, an dem insofern alles mitspielte. Das Wetter, die Fans des FCE und der Duft der vorzeitigen Meisterschaft. Nur an diesem Nachmittag fehlte dem Tabellenführer FC Eintracht München die nötige Cleverness und Abgebrühtheit gegen den Tabellen zweiten FC Hellas. Der Anschluss nach dem Rückstand wurde immer wieder verpasst. Ein Spiel gefolgt von Kampf, schnellen Umsatzspiel und einigen Fliegerszenen a la Neymar, sorgten durchaus für ärgerliches Raunen im Publikum. Unterm Strich ein verdienter Sieg des Gegners. Doch wir alle wissen, dass der FCE nach Niederlagen noch stärker zurück kommt als zuvor.