Zum heutigen Punktspiel wussten wir, dass es nicht einfach werden würde und der Schiedsrichter hatte auch nicht seinen besten Tag. So kam es, wie es sich in den Freundschaftsspielen auch schon zeigte! In der ersten halbe Stunde konnten wir gut mit halten und gingen verdient mit 1:0 in Führung. Wir drängten auf das 2:0 was aber dann leider, wieder durch eigene Fehler, nicht funktionierte. Zur Halbzeit stand es 1:2. Nach der Pause ließen wir uns leider mehr und mehr auf das Niveau des Gegners ein was unser Spiel total kaputt machte. So fingen wir leider dann das 1:3, was auch schlussendlich der Endstand blieb.